Wir über uns

Die Idee in Rüthen einen Fanclub zu gründen, gab es schon lange. In die Tat umgesetzt wurde dieser Gedanke allerdings erst 1998. Am 26.06.1998 wurden für die Gründung die ersten Strukturen geschaffen. Im heuten Vereinslokal trafen sich damals 7 Schalkefans um dieses Grundlagen zu schaffen. Es waren die Mitglieder Fritz Brexel. Hansi Diekfelder, Klaus Augustinowitz, Wilhelm Sasse, Klaus Türk, Edgar Hielscher und Alfons Altstädt. Es wurde zunächst festgelegt, das Jeder dem Fanclub beitreten kann. Der Monatsbeitrag wurde auf 5,00 DM festgesetzt. Jugendliche erhalten eine Ermäßigung und zahlen 2,00 DM im Monat. Es wurde weiterhin festgelegt, dass bereits in dieser Saison Heim- und Auswärtsspiele mit einem Bus angefahren werden sollen. Außerdem wurde ein Sommer- und Winterfest geplant.

Am 10.08.1998 war es dann soweit. 16 Schalkefans waren dem Aufruf gefolgt und gründeten im Vereinslokal Knickenberg den Fanclub. Bis zur ersten Generalversammlung, die im Februar 1999 stattfinden soll, wurde ein kommissarischer Vorstand eingesetzt. Als 1.Vorsitzender wurde Alfons Altstädt von der Versammlung gewählt. Ihm zur Seite wurden gewählt: 2. Vorsitzender Hansi Diekfelder, Schriftführer, Wilhelm Sasse, 1, Kassierer Klaus Augustinowitz, 2. Kassierer Heiner Herbst, Pressewart Markus Kloer und Beisitzer Josef Kordes. In dieser Versammlung wurden bereits die Weichen für einen eingetragenen Verein gestellt. Die dort erarbeitete Satzung soll demnächst beim Amtsgericht eingetragen werden. Außerdem trat man im August schon dem Schalker Fan-Club Verband e.V. bei. Unser Fanclub wird unter der Nummer 452 im Bezirk 2 geführt. Das erste Spiel besuchte der Fanclub am 12.12.1998. Gegner der Schalker war damals die Mannschaft von 1860 München.

Am 26.02.1999 wurde dann die erste Generalversammlung abgehalten. Der damals kommissarisch eingesetzte Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig gewählt! Außerdem wurde die Satzung, die uns die Eintragung in das Vereinsregister ermöglicht verabschiedet. Vorab wurden alle Mitglieder aufgefordert, sich einen Namen für unsren Fanclub auszudenken. Mit überwältigender Mehrheit entschied man sich für den Namen FC Schalke 04 Fanclub Bergstadtknappen Rüthen. Außerdem beschloss man damals die Mitglieder auf 100 zu beschränken. Niemand hat damals so recht daran geglaubt, dass diese Zahl erreicht werden könnte. Doch am 29.04.2000 war es dann soweit! Mit Barbara Rieger konnte das hundertste Vereinsmitglied begrüßt werden!

Das hundertste Mitglied!                 Das zweihundertste Mitglied!

Barbara Rieger                                   Jan Philpp Nicolin-Rickert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok